Friederikes Blog

Unterwegs in der Welt
 
 

04.05.2008 Gruesse aus der Bib....

...sitze hier in der Stadtbibliothek neben einer seltsamen Frau, die komisch riecht und Geraeusche von sich gibt.......

Ich wollt mal wieder etwas berichten, denn seit dem letzten Eintrag ist einiges passiert:

Ich hab `nen Job bei Subway gefunden!War voll erfreut, als mich mal jemand zurueckgerufen hat, nachdem ich seit Wochen durch die Stadt tigere und meine Lebenslauf unter die Leute bringe!
Stehe jetzt hinter der Theke und mache Subs...gaaaannnzzz viele Subs (denn ich hab die letzte Woche immer im Mittags"rush" gearbeitet und da ist schon einiges los. Ich sag nur 1 Sandwich pro Minute->das gibt Extragehalt!!*yay*). Und ja ich trag ein gruenes Subway T-shirt mit Haarnetz und Schirmmuetze und ja ich musst alle Subrezepte auswendig lernen......aber es macht Spass. Sehr tolles Team, toller Chef.... Und sie moegen mich auch (und haben mich genommen, was noch viel wichtiger ist!). Bin z.Zt. noch in der Einarbeitungszeit, d.h. ich arbeite nur ein paar Stunden am Tag...das wird bald mehr. Eine Herausforderung ist es sowohl auf Englisch als auch auf Franzoesisch blitzschnell schalten zu koennen!! Kam schonmal vor, dass ich gefragt hab: "What kind of pain would you like?" (Welche Brotsorte moechtest Du? Wobei Brot auf englisch "bread" und auf franzoesisch "pain" heisst! "pain" auf englisch bedeutet Schmerz! Ich hab sie also gefragt, welche Art von Schmerz sie gerne haette!!

Dann habe ich mich nicht fuer die Uni hier angemeldet (wie ich mal vorhatte), denn sie verlangen von Auslaendern das 5-fache an Gebuehr (!) fuer einen Kurs......das hab ich einfach nicht eingesehen!!

Werde verschiedene Seminare, Konferenzen (u.a. von Amnisty International oder ein Sommerprogramm an einer anderen Uni)besuchen, um im Studiumsthema zu bleiben und Inspiration fuer die Diplomarbeit zu kriegen. Das ist preiswerter und ich hab mehr davon. Es findet sich also immer eine Alternative (und davon hab ich in meiner Zeit hier ja schon einige gefunden!

Mit meiner Mitbewohnerin klappts immer noch ganz gut-auch wenn sie fuer meinen Geschmack zu oft zu hause vor der Glotze hockt. Ich freu mich wirklich wenn Marianne wiederkommt!

So, jetzt versuch ich mal weiter was fuer meine Recherche zu tun und die reservierte Computerzeit zu nutzen!

Fotos folgen auch bald mal wieder! Sobald ich den PC internetfaehig gekriegt hab!!

Bye bye und bonne semaine

4.5.08 20:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen