Friederikes Blog

Unterwegs in der Welt
 
 

19.07. Ein Lebenszeichen

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mich wieder mal mit einem Lebenszeichen melden. Nun bin ich ja schon ein paar Tage in Australien und wieder on the road. Bisher war diese Etappe von Wiedersehen mit bekannten Gesichtern geprägt.
In Sydney wurde ich zu Beginn ganz herzlich von Anna, einer Freundin meiner Cousinde Frauke und ehemalige Bonnerin aufgenommen. Die Stadt begrüßte mich auch mit bombastischem frühlingshaften und sonnigem Wetter was die Entdeckungstour noch schöner gemacht hat. An den Trubel und die vielen, vielen Menschen hatte ich mich auch recht schnell gewöhnt.
Zweite Wiedersehen war mit dänischer Freundin Kirsten, die ich vom ersten Tag in Neuseeland kenne. Zusammen mit ihr bin ich für eine gute Woche mit dem Campervan durch New South Wales gereist. Landschaftlich hat mich das viel an Neuseelands Nordinsel erinnert.

Ziel unseres Trips war Melbourne, wo ich mich nach wie vor aufhalte. Hier darf ich bei ehemaliger Arbeitskollegin Inga nächtigen, die ca. eine Stunde südlich von der City im hübschen Mornington wohnt. Sie wohnt und arbeitet hier für "unsere" australische Partnerorganisation. Somit ist es witzig, sich gedanklich mal wieder mit der Welt des Schüleraustausches zu beschäftigen.

Von hier aus kann ich darüber hinaus ganz entspannt meine weitere Reise planen. Meine Idee ist es recht zügig gen Norden zu fahren, weil es doch recht kalt hier unten ist (und ich genug vom Winter habe!). Ich überlege auch mit dem Flugzeug ein Stück der Strecke zurück zu legen (weil dieses Land einfach mal unglaublich groß ist!). Wir werden sehen. Ich lese und recherchiere fleißig.

Soweit wieder einmal der Stand der Dinge. Ich verspreche Euch baldige Fotos.

19.7.14 05:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen